Seminare


© hajohempel / Pixelio.de

Gutes Handwerk benötigt eine gute Aus- und Weiterbildung. Bleiben Sie nicht stehen. Bleiben Sie am Ball, bauen Sie Ihre Kompetenzen weiter aus. Wir haben die Lehrgänge, die Sie weiter bringen. Im Haus der Bauwirtschaft finden Tischler die passenden Seminare.


Online-Seminarreihe für Innungsbetriebe


Digitalisierung ist schon lange ein Thema im Handwerk. Inzwischen drängen sich auch viele Hard- und Softwareanbieter auf den Markt, die Ihnen ihre Produkte schmackhaft machen wollen. Doch was ist überhaupt sinnvoll und zielführend für einen Handwerksbetrieb? Welche Möglichkeiten der Digitalisierung gibt es für Sie und welche Herausforderungen bringt dieser Wandel mit sich? Die Online-Seminarreihe „Bau und Ausbau digital" des Verbands des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen (in Kooperation mit dem Baugewerbe-Verbandes Niedersachsen) greift einige der attraktivsten Themen rund um die Digitalisierung auf und setzt sich zum Ziel, Sie bestmöglich an Ihre Wunschthemen heranzuführen. Dazu hören Sie in den Online-Seminaren Experten und Anbieter zu den jeweiligen Schwerpunktthemen. So erhalten Sie einen ausgewählten Eindruck, was für Sie als Betrieb wirklich attraktiv und interessant ist – ohne sich im Dschungel der Digitalisierung zu verlaufen.

Dazu hören Sie in den ca. 90-minütigen Online-Seminaren Experten und Anbieter zu den jeweiligen Schwerpunktthemen. So erhalten Sie einen ausgewählten Eindruck, was für Sie als Betrieb wirklich attraktiv und interessant ist – ohne sich im Dschungel der Digitalisierung zu verlaufen. ZIELGRUPPE: Alle Betriebsinhaber/innen, Führungskräfte und technisch Interessierte aus dem Bau- und Ausbaugewerbe.

Verwaltung und Archivierung von digitalen/digitalisierten Geschäftsunterlagen - Dokumentenmanagementsysteme in der Praxis

Termin: 27.01.2021, ab 16 Uhr


Referent:
Dr. Christoph Lüders,
Beratungsgesellschaft LW.P Lüders Warneboldt

Themen:
• Vorteile und Möglichkeiten von DMS
• wesentliche Aspekte eines DMS aus praktischer Sicht
• Präsentation einer etablierten DMS-Lösung (hier: DOC-BOX®)

Ich war noch niemals in New Work

Termin: 11.02.2021, ab 15 Uhr


Referent:
Philip Schriever,
Geschäftsführer digit.ly GmbH

Themen:
• Was genau ist „new work“
• Wie viel Digitalisierung darf es sein?
• Welche neuen

„Elektronische Rechnungen gegenüber der öffentlichen Hand
– warum, wie und ab wann für welche Auftraggeber verpflichtend?“


Termin: 25.02.2021, ab 16 Uhr

Referenten:
Isabel Behre und Daniel Vinz,
AWV – Arbeitsgemeinschaft für wirtschaftliche Verwaltung e. V.
(Forum elektronische RechnungDeutschland)

Themen:
• Informationen rund um das Thema eRechnungen gegenüber der öffentlichen Hand
• Überblick über Vorschriften, Rechnungsformateund Plattformen
• Wie lassen sich konforme eRechnungen erstellen?

Digitales Baustellen- und Mängelmanagement

Termin: 10.03.2021, ab 16 Uhr


Referent:
Torben Bredehöft,
technischer Berater Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen

Themen:
• Einführung in das Thema „digitale Baustellendokumenta-tion“
• Möglichkeiten des Softwareeinsatzes
• Impulsvortrag von Softwareanbieter

Digitale Aufmaßsysteme

Termin: 24.03.2021, ab 16 Uhr

Referent:
René Sieburg,
Baugewerbe-Verband Sachsen-Anhalt

Themen:
• wesentliche Aspekte des digitalen Aufmaßes aus praktischer Sicht
• Einsatzmöglichkeiten von 3D Scannern und Drohnen
• Erstellen von 3D Modellen mit 3D-Scannern